Vorsteuerpauschale für landwirtschaftliche Einstellbetriebe

Finanzminister Spindelegger hat die geforderte Vorsteuerpauschale für Pferdeeinstellbetriebe mittels Verordnung abgesegnet. Demnach dürfen sowohl landwirtschaftliche als auch für gewerbliche Betriebe in Zukunft zusätzlich zu den Vorsteuern aus Investitionen in das unbewegliche Anlagevermögen (Stallbau, Errichtung einer Reithalle oder eines Reitplatzes, etc.) monatlich pro eingestelltem Pferd einen Pauschalbetrag in Höhe von 24,- Euro von der zu zahlenden…

Details