Den stationären 30-Tage-Test souverän abgeschlossen hatte der von Claudia Wuggenig (Riegersdorf) gezüchtete Feuerball-STH. 

Der in roter Jacke gehüllte Sohn des Fürst Heinrich, einer der letzten direkten Nachkommen, steht im Besitz der Kärntner Tierärztin und ist nun am besten Weg in die Fußstapfen seines gekörten Stallkollegens Smeraldo-STH zu treten.

Mütterlicherseits geht er auf die Staatsprämienstute Evita, eine Tochter des Stedinger-Salient xx, zurück.

Er punktete mit bewegungsstarken Gängen, tollem Interieur und konnte heute mit einem Gesamtergebnis von 7,87 Punkten ein positives Urteil abholen.

Zu den ersten Gratulanten zählten AWÖ Obmann Johannes Mayrhofer und der Stadlinger Ausbildungsleiter Rudolf Krippl.

 

Text und Bild: Mag. Theresa Deisl