Heuer finden im Rahmen der Kärntner Landesmeisterschaften Westernreiten am 5. und 6. August 2017, ab 08:00 Uhr, am Reiterhof Stückler in St. Margarethen i. Lavanttal, erstmalig Charity-Bewerbe zugunsten eines Lavanttaler Kindes statt.

Am Samstagabend gibt es eine große Sommerparty mit Live Musik, Preisgelder und einer Verlosung!

Weitere Infos: www.maxmammel-performancehorses.at

 

Ausschreibung: www.awa.at

Turnier Nummer: 17512

Veranstalter: RSC St. Margarethen

Ort: Reiterhof Stückler, Reiterhofstraße 38, A-9412 St. Margarethen

Kontakt, Info: Karl Stückler, 0660/6548160, Andreas Stückler 0699/17393569

Nennschluss: 30. Juli 2017 beim Veranstalter, Nachnennung bis 1h vor Bewerbbeginn ohne

Bußgeldzuschlag.

Austragungs- und Vorbereitungsplatz: 24x60m Halle Sand, 30x80m Außenplatz Sand

Turnierbeauftragter: Hannes Gaube

Richter: Hannes Gaube, Ariane Lixl

Steward: Claudia Kolbitsch, Natascha Oschounig

Meldestelle: Johanna Vorraber, Tel: 0664/5142004

geöffnet ab Freitag, 4. August 2017 ab 18.00 Uhr, am 1. Turniertag ab 7.00 Uhr

Box: Tagesbox 50,- € und Boxenpauschale Fr – So 130,- € all inklusive!

Reservierung bitte bis 30. Juli 2017 unter oben stehenden Telefonnummern (Kontakt)

Akontozahlung für Boxenreservierung von 80,- € auf das Konto des Reitsportclub St. Margarethen,

IBAN AT17 2070 6044 0085 8074, BIC KSPKAT2KXXX „Westernturnier“

Gebühren: Nenngeld € 25,-, Startgeld € 11,- pro Bewerb, Jackpot und Charity Bewerbe 30,- €

(bei den Charity Bewerben gehen 50% des Startgeldes an das Charity Projekt)

Tierarzt: Dr. Wolfgang Plautz, 0664/1619405, Mag. Manfred Nößler 0676/3893588 auf Abruf

Hufschmied: vor Ort abrufbar – Informationen an der Meldestelle

 

Pattern verfügbar ab 3. Juli 2017 auf der AWA Seite unter www.awa.at unter „Turniere -Ausschreibungen”

Samstag, 5. August 2017 – Beginn 9.00 Uhr

1 Y Trail (KLM) LZF

2 R Trail LZ

3 A Trail LZ

4 O Trail (Vorlauf KLM) LZ

5 Y HMS LZF

6 A HMS LZ

7 R HMS LZ

8 O Reining LZ

9 R Reining LZ

10 O Superhorse LZ

Mittagspause (PWU)

11 R Pleasure LZ

12 O Pleasure (Vorlauf KLM) LZ

13 A Ranch Riding LZ

14 O Ranch Riding (Vorl. KLM) LZ

15 Y Reining LZ

16 A Reining LZ

17 O Reining SNH all ages LZ

18 O Reining (Vorlauf KLM) LZ

19 R Reining LZ

20 O Charity – Trail LZ

21 O Charity – Reining LZ

Übergabe des Schecks des Charity Projektes.

 

Samstag findet nach dem letzten Bewerb eine Riders Party mit LIVE BAND statt!

 

Sonntag 6. August 2017 – Beginn 9.00 Uhr

22 O Pleasure (Finale KLM) LZ

23 Y Pleasure (KLM) LZF

24 A Pleasure LZ

25 O Jackpot – Trail LZ

26 O HMS LZ

27 R Ranch Riding LZ

28 Y Ranch Riding LZF

29 O Reining all ages LZ

Mittagspause (PWU)

30 Y Trail Führzügel LZF

31 O Trail (Finale KLM) LZ

32 O Western Riding LZ

33 O Ranch Riding (Finale KLM) LZ

34 Y Reining (KLM) LZF

35 O Jackpot – Reining LZ

36 R Reining LZ

37 A Reining LZ

38 O Reining (Finale KLM) LZ

Ehrung der All-Around Sieger und der Kärntner Landesmeister

 

 

All Around Wertung: Es werden in den Klassen R, A und Open All Around Wertungen vergeben. In die All Around Wertung zählen folgenden Bewerbe: Trail, Pleasure, Horsemanship, Ranch Riding und Reining (folgende Bewerbe zählen für die All Around Wertungen: 2, 3, 4, 6, 7, 8, 11, 12, 13, 14, 16, 19, 24, 26 und 27)

Ktn. Landesmeisterschaften im Westernreiten: Der Jugend Landesmeister (Alter max. 18 Jahre) wird aus denBewerben 1, 5, 23 und 34 mittels All Around Wertung ermittelt. Die Ktn. Landesmeister im Trail, Pleasure undReining werden jeweils aus den Vorläufen (50% der Reiter kommen ins Finale, mind. jedoch 5 Reiter, um denTitel zu vergeben müssen mind. 3 Reiter starten) und dem Finale (Gewinner des Finale ist der LM) ermittelt.

Die Ehrung der Landesmeister erfolgt am Sonntag nach Ende des letzten Bewerbes.

 

Paid Warm Up:

Freitag, 4. August 2017 von 16.00 – 18.00 Uhr Reinig/Ranch Riding, ab 18.00 Uhr Trail; Samstag

ab 7.00 Uhr je Bedarf. 10,- € pro Start, 4 Minuten Reining bzw. Ranch Riding. Anmeldung bitte in der

Meldestelle, Zeitplan liegt dann in der Meldestelle auf.

 

Besondere Bestimmungen:

Alle teilnehmenden Pferde müsse haftpflichtversichert und frei von

ansteckenden Krankheiten sein. Ein Start des Pferdes ist nur mit gültigem Pferdepass und inkl. aller

erforderlichen Impfungen möglich! Der Pferdepass für alle Pferde ist an der Meldestelle vorzulegen.

Gerichtet wir nach aktuellem österr. Westernreitreglement und laut ÖTO. Absage bzw. Änderungen,

Vorverlegungen bzw. Streichungen von Bewerben behält sich der Veranstalter vor. Für alle Bewerbe ist eine gültige Starkarte Westernreiten und Turnierpferdregistrierung vorzulegen. Eltern bzw. Betreuer haften für Ihre Kinder und diese stehen während der gesamten Veranstaltung in der Obsorge der Eltern oder jener Personen, mit denen sie anreisen.

Es gilt das Hausherrenrecht! Der Veranstalter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Sach- und

Personenschäden jeglicher Art! Am gesamten Gelände gilt Leinenpflicht für Hunde! Helmpflicht für alle

Teilnehmer unter 18 Jahren!

Die Teilnahme an der Siegerehrung in Turnierkleidung mit Pferd ist verpflichtend, bei Abwesenheit wird der

Platz und die Sachpreise an den nächsten anwesenden Platzierten weitergereicht.

 

Unterkünfte:

– Gasthof Stoff, Tel: 04352/2297, mail: ghstoff@gmx.at

– Pension Baldauf, Tel: 04352/61618, mail: schmiedbauerhof@yahoo.de

– Gasthof-Pension Zoller, Tel: 04352/61357

– Tourismusbüro Wolfsberg, Tel: 04352/3340, www.wolfsberg-tourismus.at

– Hotel Friesacherhof-Prebl , Tel: 04353/351, mail: hotel@friesacherhof.at

– Gasthof Silberberg, St. Johann Siegersdorf 2, 9400 Wolfsberg, Tel: 04352/2258

 

Wegbeschreibung:

A2 (Südautobahn) – Abfahrt Wolfsberg Nord – St. Margarethen – Gasthof Stoff rechts, noch ca. 500m. Vonder Autobahnabfahrt bis zum Reiterhof Stückler fährt man ca. 5km